Bye Bye Corona!

Hymne für das Ende des mentalen Lockdowns und der Cancel-Culture.

Text:

Bye Bye Corona!

Freiheit und Selbstbestimmung – das war gestern
Uns droht eine Gesundheitsdiktatur, liebe Schwestern.
Virenburka, Abstandhalter, hört auf zu lästern
Hey, my Corona

Wir überwachen Dich, aber nur zu Deinem Besten
Sagen dir die Typen mit den schusssicheren Westen
Und wenn Du Dich nicht von uns tracken lässt
Kann es sein, dass ein Beamter Dich härter anfässt

Wettlauf in den Lockdown, raus hat man‘s nicht eilig
Sicher, ohne Freiheit ist das Leben stinklangweilig
Hochsicherheitstrakt, unsre Freiheit ist verkackt
Doch das ist verkraftbar, solang Dich die Panik packt

Freiheit und Selbstbestimmung – das war gestern…

Wer braucht in dieser Welt noch Verschwörungstheorien?
Schau Merkel in die Augen, das wirkt wie Ceterizin.
Den Jens könnse sich Spahn, den Laschet in die Tasche
Und den Lauterbach, den kick ich in den Müll als Plastikflasche.

Ich will Dich infizieren mit dem Freiheitsgedanken
Komm trau Dich raus zum Frischlufttanken, brauchst Dich nicht bedanken
Denk nicht wie ein Depp, Freiheit ist keine App
Du musst Dein Leben ändern, sonst bleibt es ohne Pepp.

Freiheit und Selbstbestimmung – war das gestern? …

Sicherheit, Nullrisiko, nicht mehr als ’ne Schimäre
Denn Angst und Panik, die zerschneiden Freiheit wie ’ne Schere
Freiheit vor Gesundheit, alles andere ist Mist
Der einzige Mist, der jetzt was taugt, das ist der Optimist!

Freiheit und Selbstbestimmung – das will ich heute
Zum Teufel mit der Alltagsregulierung, liebe Leute!
Notstandsverwalter, Angstverbreiter, Freiheitsbeschneider
Ich lebe weiter! Ich lebe jetzt!

Bye Bye Corona, ich übe es schonmal
Freiheit ist nicht naturgegeben und auch nicht normal.
Der Zeitgeist ist ein Schisser, doch wenn ihr es wollt: Weg isser!
Bye bye Corona!

Text, Musik, Arrangement
© Matthias Heitmann, 2020