Unterstützung

Papier, Geschäft, Finanzen, Dokument

Liebe Leser, Zuhörer, Besucher, Begleiter sowie Kritiker der Zeitgeisterjagd (w/m/d)!

Optimismus, Meinungsvielfalt und Andersdenken sind viel zu wichtig, um hinter Bezahlschranken verborgen zu werden. Es war mir daher schon immer sehr wichtig, dass alle Inhalte dieser Website frei zugänglich sind!

Das soll auch in Zukunft so sein, obwohl auch mich die Corona-Beschränkungen (Kurzarbeit in Agenturen und Redaktionen, Absagen von Vorstellungen und Vorträgen) wie auch die Auswirkungen der „Cancel Culture“ (gemeint ist das vermehrte Ausladungen von Rednern und Kabarettisten aus Sorge vor evtl. Protest und Kritik) treffen.

Dennoch habe ich in den letzten Monaten viele neue Projekte angestoßen – in der Hoffnung, dass das Berufsverbot, was Live-Auftritte und Vorträge anbelangt, irgendwann endet. Ein völlig neues Bühnenprogramm wartet darauf, live präsentiert zu werden! Auch in Sachen Podcasts hat sich einiges getan. Doch all das generiert für mich derzeit kein Einkommen.

Freiheit ist unbezahlbar, aber sie ist nicht umsonst.
Wem also meine Konfrontationen des Zeitgeists etwas wert sind, der möge mir und meiner Arbeit den Rücken stärken!

Hierfür stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten offen:

1) Werden Sie Patin oder Pate der Zeitgeisterjagd
Begleiten Sie das Projekt als regelmäßiger Förderer: Es stehen drei Patenschaften zur Verfügung (5 € / Monat, 10 € / Monat und 25 € / Monat). Weitere Infos finden sich unter https://steadyhq.com/de/freiheitmann. Der Anmeldeprozess ist unkompliziert, und außer dem ausgewählten Patenschaftsbetrag fallen für Sie keine weiteren Kosten an.

2)  Unterstützen Sie die Zeitgeisterjagd mit einer Spende
Verwenden Sie dafür die Kampagnen-Seite: https://www.gofundme.com/f/zeitgeisterjagd-gerade-jetzt
oder gehen Sie direkt über http://paypal.me/matthiasheitmann1  (das Kästchen „Waren und Dienstleistung“ bitte nicht aktivieren)

3) Wer klassischere Wege bevorzugt, möge sich gerne direkt mit mir in Verbindung setzen.

Absetzbar sind die Spenden leider nicht, aber dafür sichern sie Ihnen ewige Dankbarkeit und Verbundenheit meinerseits. Sobald mir öffentliche Veranstaltungen und Auftritte wieder ermöglicht werden, werden Patinnen und Paten auf Wunsch mit zusätzlichen Freikarten bedacht.

Ich hoffe, mich schon bald für den Support persönlich bedanken zu können.

Bis dahin: Lassen Sie sich nicht unterkriegen. Bleiben Sie frei!

Matthias Heitmann

Quelle Foto: pixybay.com

Matthias Heitmann