Alle Beiträge von Matthias Heitmann

Urlaub vom Pessimismus

Quelle: pixabay.com

Karl Valentin freute sich, wenn es regnet. Er erklärte diese Haltung damit, dass es ja auch dann regnen würde, wenn er sich nicht freut.  Auch wenn Bauern, alte Menschen und Kinder darunter leiden. Warum nicht Valentins Motto auf den „Sahara-Sommer“ ausweiten?

Weiterlesen

RÜCKBLICK: Vortrag „Auf zur Zeitgeisterjagd!“ in Gießen am 8. Juni 2018

„Warum es vernünftig ist, ein extremer Optimist zu sein“

„Warum es vernünftig ist, ein extremer Optimist zu sein“ war das Leitmotiv meines Vortrages, den ich am 8. Juni im Rahmen der „Schule des Lebens“ an der TH Mittelhessen gehalten habe.

Veranstalter: Prof. Dr. Christian Zielke, Fachbereich MuK, Technische Hochschule Mittelhessen
08.06.2018 | 17:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Ort: Technische Hochschule Mittelhessen, Wiesenstraße 11, Gebäude A 21, Hörsaal 0.01
Weitere Infos finden sich hier

Vortrag an der TH Mittelhessen „Warum es vernünftig ist, ein extremer Optimist zu sein“

„Warum es vernünftig ist, ein extremer Optimist zu sein“

„Warum es vernünftig ist, ein extremer Optimist zu sein“ war das Leitmotiv meines Vortrages, den ich am 8. Juni im Rahmen der „Schule des Lebens“ an der TH Mittelhessen gehalten habe.

Veranstalter: Prof. Dr. Christian Zielke, Fachbereich MuK, Technische Hochschule Mittelhessen
08.06.2018 | 17:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Ort: Technische Hochschule Mittelhessen, Wiesenstraße 11, Gebäude A 21, Hörsaal 0.01
Weitere Infos finden sich hier