Alle Beiträge von Matthias Heitmann

2019

1920er-Jahre reloaded?

Jahrgang, Antik, Flapper Girl, Mädchen

27.12.2019 – Was haben wir von den 20er-Jahren des 21. Jahrhunderts zu erwarten? Ein Blick auf die 1920er-Jahre vernebelt die Realität, anstatt sie zu beleuchten. Dass heute dennoch so viele Parallelen zu jener Zeit gezogen werden, zeigt den gesellschaftlichen Mangel an Zukunftsdenken.

Weiterlesen

Keine grüne Weihnacht

Christbaum, Schnee, Frost, Autoscheibe

22.12.2019 – Der menschenverachtende Ebenezer Scrooge aus Charles Dickens‘ Weihnachtsgeschichte wäre mit seinen Einstellungen heute wahrscheinlich kein Kapitalist, sondern eher ein radikaler Umweltaktivist. Nirgendwo finden sich elitäre Verachtung gegenüber der Bevölkerung und die Ablehnung jeder Form von Menschlichkeit so hochkonzentriert wieder wie im ökologischen Denken.

Weiterlesen

30 Jahre Mauerfall: Vereint, aber uneins

Graffiti, Berliner Mauer, Mauer, Trabi

09.11.2019 – Deutschland ist geteilt, aber anders, als viele denken. Während die politische Klasse den Jahrestag des Mauerfalls feiert, haben viele Menschen im Osten wie im Westen genug von diesen Ritualen. Tatsächlich sind sich Ost- und Westdeutsche in vielen entscheidenden Punkten sehr ähnlich. Es täte dem Land gut, wenn wir mehr Unterschiede zulassen und uns nicht mehr gegeneinander ausspielen lassen würden.

Weiterlesen